Aufblasbare Luftmatratzen sind eine praktische Alternative im Vergleich zu den gängien Matratzen vor allem wenn eine Reise bevorsteht. Neben dem platzsparenden Transport sind diese auch relativ schnell einsatzbereit und können nicht nur zum schlafen sondern auch für das Planschen im Pool verwendet werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Luftmatratze für den Wasserbereich in den meisten Fällen aus einem anderen Material besteht. Um diese Matratze benutzen zu können, braucht es eigentlich nur ein wenig Luft zum Aufblasen. Allein durch menschliche Kraft ist es aber nur in den seltensten Fällen möglich. Es ist ratsam, zusätzlich zur Luftmatratze einen Blasebalg oder auch eine Luftpumpe mitzunehmen, damit diese schnell aufgeblasen und genutzt werden kann.

Pin It on Pinterest

Share This